Schullgeflüstere Teil 2

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Schullgeflüstere Teil 2Es ist Silvester, ich schrieb allen neu Jahrs Wünsche und bekam dann auch einige Nachrichten zurück. Eine davon war Michel B., Biene genant, sie hat ziemlich viel versuche gebraucht um eine Einwandfreie Nachricht mir zu schicken. Am neu Jahrsmittag entschuldigte sie sich bei mir, da sie so viele versuche gebraucht hat. Ich fand es nicht so schlimm und schrieb es ihr auch aber Biene. lies nicht locker, sich zu entschuldigen. Dann schrieb sie „Jetzt weiß ich wie ich es gut machen kann“ und nach ca. 5 Minuten schickte Sie mir ein Bild: auf dem Bild war sie 1,78 m groß, Blonde Haarfarbe ein A-Körbchen, völlig Nackt ihre Muschie war komplett Rasiert und wenn man das Bild vergrößert hatte ich die Meinung das ihre Schamlippen geschwollen sind. Ich fragte sie „Wieso schickst du mir das.“ „Als Gutmachung und weil ich gerne mich Nackt zeige aber es, nur dass bestimmte Leute mich so sehen dürfen.“ „Dann fühle ich mich geehrt aber was ist mit deinem Freund“ fragte ich sie. Ihre Antwort „Er bekommt auch solche Bilder aber nur an ihn ist es langweilig. Ich habe ihn auch gefragt und er hat zugestimmt aber das was ich dir jetzt schreibe weiß er nicht, wenn du Skype hast, siehst du dann auch wie ich mich befriedige, möchtest bursa escort du mir nicht zu schauen?“ fragte sie mich. Ich las die Nachricht einige Male bevor ich schrieb: Wenn du mich zugucken lässt. Ihre Antwort Michelmaus um 20:00 Uhr heute Abend. Dann bis gleich und dann wahr erst mal Ruhe.Es ist 19:55 ich saß nervös vor meinem Lapi, um 19:59 rief ich dann Biene, über Skype an. Sie ging sofort dran, als erstes sah ich das sie nur in Unterwäsche da saß, „Schön dich zusehen ich habe mir gedacht da ich e gleich nackt bin reicht es aus wenn ich so hier sitze“, dabei schaute Michelle B. an sich runter und grinste „Ich finde es auch schön dich zusehen und mit der Begründung wegen du in Unterwäsche sitzt hast du völlig recht. Wie geht es dir eigentlich?“ versuchte ich ein small talk zu beginnen. „Sehr gut aber wie sitzen doch nicht aus dem Grund das wir mit einander sprechen. Ich würde mal sagen ich fange an und wenn ich was anders machen soll sagst du es einfach und wehe du hohlste dir jetzt keinen Runter!“, dabei fing sie an zu Lachen. Dann fasste sie mit ihrer linken Hand an ihre Titte und mit der rechten öffnete sie ihren BH. Dann streichelte sie ihre Titten und rieb an ihren Nippel. In der zwischen Zeit habe ich mir auch escort bursa meine Unterhose aus gezogen um meinen Halb steifen Schwanz Platz zu machen. Michel B. wandert dann mit der einen Hand zu ihrer Muschi und die andere Verwöhnte ihre Titten. Als sie an ihrer Muschi angekommen ist rieb sie erst mal über das Höschen, dann nahm sie ihren Zeigefinger in den Mund um ihn an zu feuchten dann ging sie unter ihr Höschen, man konnte sehen dass das Höschen immer Nasser wurde. Mein Schwanz stand jetzt auch und ich rieb ihn langsam. Dann zog die wunder Hübsche Dame auf dem Computerbildschirm ihre Unterhose aus. Dann sah ich ihre Feuchte, dicke, unrasierte Muschi. „Gefällt es dir?“ fragte Biene. mich. Ich gab zur Antwort „Warte“, stand auf machte das Große Licht an und zeigte ihr meine Mörder Latte. Sie lächelte „reicht als Aussage!“ Ich setzte mich jetzt auch so hin dass sie auch meinen Schwanz sah und wie ich ihn rieb. Biene machte weiter erst rieb sie sich über ihren Kitzler und dann nahm sie sich einen Vibrator und schob ihn rein. Während sie sich so Befriedigte fing sie an zuspreche „Oooo jaaa Chris gib es mir, jaaaaa geeenau sooooo.“ Dabei wurde ich noch geiler und mein Schwanz wurde auch noch härter. Und dann war es so weit sie gab bursa escort bayan einen riesen Schrei von sich, ich glaube es waren zwei Orgasmen. Was mich dann endgültig zu abspritzen brachte war das sie bei ihrem Orgasmus meinen Namen Schrie. Ich habe mir vorsorglich Taschentücher bereit gelegt aber ich Zielte daneben und die halbe Suppe landete auf meinem Lapi so war auch meine Kamera beschmiert. Als wir dann wieder bei Sinnen waren merkten wir das und mussten dann anfangen zu lachen. „Danke Chris, das tat mal richtig gut.“ „Dafür brauchst du dich doch nicht zu bedanken.“ „Okay“ und dann lächelte sie mich an „aber eins musst du mir versprechen?“ sprach Biene. „Und das wäre?“ fragte ich sie. „Das wir das noch mal machen.“ „Einverstanden“ stimmte ich zu. Und du bekommst Nackt Bilder und besondere Nachrichten von mir“ Und dann beendete sie die Unterhaltung. Ich war noch sehr erregt von der Unterhaltung aber ich beschloss ins Bett zu gehen. Die Nacht war unruhig und ich habe mir noch mehrere Male einen Runtergeholt. Es verstrich einige Tag als ich dann von Biene Nachrichten bekam. Und es waren viele, da stand dann z.B. drin „Ich habe gerade unter der Dusche an dich gedacht und mich Befriedigt“ dazu bekam ich ein Bild sie vor dem Badezimmer spiegel. Oder schrieb „Ich bin geil aber kann mich nicht befriedigen da ich im Bus sitze, ich habe das Gefühl das mein Höschen durch nässt ist.“ Manchmal schrieb ich ihr zurück oder sendete meinen Schwanz.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32