Unverhofft, aber nicht unangenehm

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Unverhofft, aber nicht unangenehmIch hatte gerade Horst vollgepisst, nachdem wir eine heisse Nummer im Garten getrieben hatten, da klingelt es an der Pforte. ” Scheisse, wer kann denn das sein? ” sagt Horst. ” Ich weiss es ” sage ich und gehe nackt und voll Sperma bekleckert nach vorne und wer steht da? Der nette Herr Sommer aus dem Kirschbaum, der alte Spanner.”Habt Ihr vielleicht ein Pflaster für mich?” und zeigt auf einen blutigen Ratscher am Arm, ” Ich bin abgerutscht. Ich kann bei mir keins finden”. ” Klar ” sage ich ” Kurt ist schliesslich Arzt und hat immer sowas in der Schublade. Komm rein!”Wir gehen nach hinten und ich sehe, er hat immer noch die schwarze Geschenkpackung am Hintern, dieselbe wie vorhin. Kein Deut von Horst, der hat sich aus dem Staub gemacht und sich versteckt.” Das gibts doch nicht! Karl , Du alter Spanner, was machst Du denn hier?” Horst kommt aus dem Anbau, auch verklebt und schmutzig. Horst sieht die Wunde und sagt : ” Das muss erstmal suber gemacht werden. ” Zu mir gewant : ” guck mal in die linke Schublade in der Küche.Da ist das Verbandszeug drin.” Aha, denke ich, der kennt sich ja gut aus hier, der ist auch nicht das erstemal in Kurts Garten. Ich hole das Verbandszeug und Herr Sommer wird verarztet – von jetzt an heisst er Karl bei mir. Wer seinen Schwanz in meinen Arsch gesteckt hat, braucht kein “Sie” mehr. Karl schnuppert und fragt: “Das riecht hier nach Pisse und ist das klebrige Zeug hier etwa Sperma? ” ” Schuldig! ” sage ich feixend ” Wir wollten gerade unter die Dusche, als Du als blutiger Notfall hier aufgeprallt bist.” Karl fängt an Horsts Bauch zu lecken und der schaut grinsend zu. ” Wer hätte das gedacht, der alte Karl ein Lecksklave! Ich hab mie sowas schon gedacht, Du hast auf der nevşehir escort bayan Fähre immer auf meine Hosenbeule geschielt und im Führerhas geschuppert. Das hab ich genau gemerkt. Aber gut jetzt, wir wollen jetzt unter die Dusche und du kommst mit und wäschst uns. Erstmal die Hosen runter!” Karl nickt eifrig und sein schwarzer Slip fällt fix.Wir drei gehen in den Anbau, dort hat Kurt eine Sauna und eine grosse Dusche eingebaut. Dort ist genug Platz für 5 und es steht alles im Regal, was das Herz begehrt. Seife, Lotion , Shower Gel, Gleitmittel, Deo und ein paar Dildos.”Wasser marsch ” sagt Horst und stellt mich unter die Dusche. Das Wasser ist lauwarm – herrlich bei der Hitze.” Sklave, walte deines Amtes” und kommt zu mir. Karl nimmt etwas Dusch Gel und fängt an, es auf mir zu verteilen, jede Ecke meines Körpers wird nun eingeseift, besonders die mittleren Partieen haben es Karl angetan. Er wäscht meinen Schwanz mit Hingabe und seift auch meine Eier schön ein. Sein Finger ist auch schon wieder in meinem Arsch und so langsam werde ich wieder geil.” Bei mir bitte mit Seife” sagt Horst und grinst. Das hab ich nun nicht verstanden, warum denn das? Karl nimmt die Seife und verteilt den enstandenen Schaum großzügig auf Horst Körper. Dann lässt er die Seife fallen und Horst sagt ganz ruhig: ” Aufheben!” Aha, daher weht der Wind…Karl bückt sich und blitzschnell steht Horst hinter ihm und packt ihn bei den Hüften. Er fängt an seinen Schwanz an Karls Arschkerbe zu reiben und wird auch schon wieder spitz.. Karl hat keine Chance und stützt sich an der Wand ab, Horst drückt ihm langsam seinen Prügel ins Loch. Karl keucht auf, läßt es aber geschehen. Von wegen Hetero, das macht der auch nicht zum ersten Mal. ” Nun steh da escort nevşehir nicht so rum, junger Mann, hier ist noch ein Loch zu stopfen!!” Ich stell mich hinter Horst und schiebe meinen, wieder Harten, in seinen Arsch. Horst schauft wohlig und ich ficke das erste Sandwich in meinem Leben. Einmal ist immer das erste Mal. saugeil…Horst bewegt sich langsam vor und zurück. Wir brauchen nichts machen, Horst geniesst einfach und er macht das supergut. Jetzt fühle ich wieder das gewisse Kribbeln, das Sperma steigt wieder. Horst merkt das natürlich und sagt heiser: ” Hau rein Junge, lass jucken”. Das tu ich und mit einem leisen Aufschrei spritze ich mein Sperma in Horsts Arsch. Horst besamt Karl… ist ja schließlich ein Garten hier. Nun nochmal gemeinsam abduschen, dann an die frische Luft ( es ist immer noch heiss draussen ) und trocken rubbeln.” Jetzt erstmal ein Bier ” sagt Horst und kommt mit 3 Flaschen Becks aus der Küche. ” Prost, Jungs, auf das wir das noch viele Male machen werden.” Wir setzten uns in den Schatten auf die Lounge, immer noch nackt, aber ersichtlich ermattet. ” Karl, Du alte Sau! Wie lange fickst du schon rum? Das machst Du doch nicht zum ersten Mal, oder?” Horst will es nun genau wissen, dabei spielt er mit meiner Vorhaut. ” Nee” sagt Karl ” ich konnte schon immer beides. Aber nun , mit zunehmendem Alter, steh ich mehr auf Männer.”Horst spielt immer noch mit meiner Vorhaut, er zieht sie lang und steckt seinen Finger rein und kreist um die Eichel.” Das ist ja mal ein tolles Kaliber! Wie lange bist Du eigentlich schon in schwulen Kreisen unterwegs” fragt er mich” Och, seit dem ich 16 bin, da hat das richtig angefangen. Vorher war nur ein bisschen wichsen und spannen, immer auf der Suche nach Schwänzen. nevşehir escort bayan Im Hallenbad, im Schwimmbad und am See natürlich.”Nun fängt auch Karl mit an zu fummeln und streichelt mir die Eier. Beide schaffen es, mir wieder einen Harten zu bescheren. ” Komm mal her” sagt Karl und stellt sich wieder hin. Ich stelle mich vor ihn und er nimmt unsere beiden Schwänze in die Hand”Mal sehen, ob das passt” sagt er und versucht meine Vorhaut zu weiten. Dann nimmt er seinen, mittlerweile halbsteifen Pimmel und versucht ihn bei mir vorne reinzustecken. Beinm dritten Anlauf klappt es und wir beide sind mit meiner Vorhaut verbunden. Nun macht er langsame Wichsbewegungen und das Gefühl ist unbeschreiblich. ” Docking heisst das. Schon mal gemacht?” Ich schüttel den Kopf und geniesse das Spiel. Horst guckt interessiert zu und fängt seinerseits auch wieder an zu wichsen. Er steht auf und kommt zu uns rüber. Bei mir kribbelt es wieder und ich schiesse mein Sperma auf Karls Vorhaut, Horst spritzt auf unsere beiden Pimmel und Karl guckt ganz verzückt. “Karl”: sagt Horst ” sauber lecken” und Karl beugt sich vor und beginnt die Ficksahne, die an unseren Schwänzen runterläuft, aufzulecken. ” So ist gut” sagt Horst und gibt ihm einen Klaps auf den haarigen Arsch.” Ich muss nun nach Hause, ich muss noch etwas tun.” Horst steigt in seine Unterhose und seine Pracht verschwindet hinter Schiesser Doppelripp. Die Shorts drüber, das Tshirt an und er ist fertig zum Abmarsch. ” “Machts gut Jungs, bis zum nächsten Mal” Einen Kuss für jeden von uns und schwupps ist er weg.” Was hast du noch vor?” fragt Karl und guckt mich an…”ich muss nachher noch giessen ” sage ich” Aber vorher mach ich Siesta”. Ich lege mich wieder in den Schatten auf die Lounge und klopfe einladend neben mich. Karl versteht den Hinweis und legt sich neben mich und kuschelt sich an… so etwas schönes…Ratz fatz sind wir eingeschlafen: Durch ein lautes Gelächter werden wir wieder geweckt… aber das ist nun wieder eine andere Geschichte.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32