Meister – T – Qual der Wahl

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Amateur

Meister – T – Qual der WahlMeister – T – http://xhamster.com/users/meister-t – Fetisch und Voyeurismus als KunstformEinblicke in das intime Tagebuch eines Meisters – Die Wahl der – „Amazonen“ – Jede hat die „Aus – Wahl“!Die “Dritte Hand des Meisters”Einladungsschreiben und Spiel – Kurzbeschreibung – „Frauenabend der Amazonen“Diese Spiel Kurzanleitung wird allen Teilnehmerinnen des Frauenabends am 28. April 2018 – einige Tage vorher per @ Mail zur persönlichen Orientierung – zugesandt – Abläufe und Zeitplan sind lediglich Orientierungshilfen. Verraten wird nicht alles! – Neugier und die „Überraschung“ sind zentrale Elemente – der erotischen, erregenden Phantasie. Ihr werdet lernen, wie sie euch in neue – noch unbekannte Sphären der sexuellen Transzendenz – führt. Es bedarf der Mithilfe aller Teilnehmerinnen, damit der Abend mit erotischem „Spaß und Freude“ erfüllt werden kann. Hilla – Marthe und Fee freuen sich sehr auf euer Kommen. Seid neugierig – „offen“ und bereit – neue sexuelle Dinge zu erleben. Der Gedanke -„Fetisch“ und seine erotische „Inspiration“ – wird als ein „Thema“ – unseren gemeinsamen – bestimmt unvergesslichen Abend – bestimmen.- Offen und „Bereit“ zu sein – da bin ich mir sehr sicher – ihr seid es! – Neugierig – ja, das seid ihr alle auch! – Bringt „Hunger“ mit! – Hunger nach gutem Essen, aus der Hand von Hilla. – Hunger nach erotischen Erlebnissen, die euer Sexleben – erweitern und bereichern.Der Termin: – Samstag, 28. April 2018 – Beginn um 18:00 – Um pünktliches Erscheinen wird gebeten! Um die Abläufe zeitlich zu „entspannen“ – erhält jede Teilnehmerin eine persönliche „Einladungszeit“! -Der Haushalt des Meisters ist bestimmt bahis firmaları von Güte und Vertrauen. – Die „Elemente – „Zucht und Ordnung“ sind – Lebensbestandteile“ die wir alle „Lieben und (Aus) – leben“! – Teilnehmerinnen die verspätet erscheinen – haben durch ihr Tun und Unterlassen – nonverbal zugestimmt, dass sie im Laufe des Abends – vor allen anderen – vom Meister – für ihr ungebührliches“ Verhalten“ – „Gezüchtigt und Bestraft“ – werden. – Der Meister wird zwei geeignete „Strafen“ vorschlagen. – Der Kreis der teilnehmenden „Amazonen“ wird aus diesen – die zu vollstreckende – auswählen. Als werdende Mutter – genießt Fee – ganz besondere Privilegien an diesem Abend. Sie ist die „Gleiche unter Gleichen“ – die „Verkünderin“ – Fee hat das letzte Wort! – Sie bestimmt – sie verkündet!Im Schwarzlicht strahlende Kette von Fee – Sie trägt das “Zahlgeld für den Fährmann um ihren Hals.Mögliche „Bestrafungen“ können sein – (kleine Auswahl)•Rute auf Po•Ständiges Tragen einer Brust – Saugglocke – an der linken Brust•„“MuMu“ Besuch mit der „Dritten Hand“ des Meisters•Fesselung mit Hand- oder FußschelleAlle Teilnehmerinnen tragen an diesem Abend ihren selbst ausgewählten Namen. Mit Eintritt in die „Spielewelt“ der Amazonen – soll – „ Alles Andere“ – vor der Haustüre bleiben. Die Schwester des Meisters wird an diesem Abend die „Schließerin“ – an der Türe in die „Erotische Phantasiewelt“ der Amazonen sein. – Sie wird über den „Einlass“ wachen – und euch in den Keller unseres Hauses führen. ! -Illuminiert wird dieser Bereich durch „Schwarzlicht“ – Dieses bereitet stimmungsvoll eure „Reise“ in die Welt der Amazonen vor! Marthe wird euch im kaçak iddaa Keller empfangen. Sie wird durch fluoreszierende UV Farbe – in hellem, strahlendem Licht – „leuchten“. Hier beginnt eure „Transformation“ zu Amazonen. – Im Keller stehen genügend – mit eurem Namen beschriftete Kisten – bereit. Bitte entkleidet euch hier! – Legt eure Kleidung und weltlichen Dinge ab! – Noch nicht „rasierte“ Teilnehmerinnen werden gebeten, sich im Bad des Kellers zu „enthaaren“. Dieses gilt für Achseln, Schaambereich und Beine. Bitte führt – falls noch nicht geschehen – je nach eurer „Wahl“ – bereitliege Tampons in „MuMu“ oder „Po“ ein. Am „Bändchen“ wird Marthe euren „Namensballon“ – befestigen. Trägerin eines „Klit“ – Ringes haben die „Wahl“ , dass der Heliumballon auch an diesem – befestigt wird. Der „Namensballon ist nach hinten ausgerichtet zu tragen. Jetzt seid ihr bereit – eure „Transformation“ zur „Amazone“ ist fast vollendet. Marthe wird euch mit elastischen Binden die rechte „Brust“ – fest schnüren – und flach – einbinden. – So wie es bei Amazonen der Brauch ist – Danach bekommt ihr eure „Weihe“ und legt den „Schwur der Amazone“ – im Kreis der Amazonen – ab. Der Amazonenschwur Mit nur einer „Titte“ –trete ich – in Mitte –unten bin ich „ohne“ – bin jetzt „Amazone“ –werde „dienen“ – und nicht „ziemen“ – mich –werde sagen – und auch fragen –nach Dingen – die gefallen –mir und allen!Der Meister persönlich wird – schwarz gekleidet – die „Aufnahme in den Kreis der Amazonen“ – verkünden. – Euch eine Namensurkunde überreichen. – Legt dies – oben auf eure Kleiderkiste. Macht euch keine Sorgen; die Fußbodenheizung unseres Hauses wird euch von unten her kaçak bahis schön wärmen! Der Meister stellt viele „Spielbereichernde“ Elemente – aus seiner persönlichen Sammlung zur „Nutzung“ durch die Amazonen – bereit! – Diese können im „Spielzimmer“ des Meisters anschließend – besichtigt und ausgewählt – werden. -Im Laufe des Abends besteht für zwei „Amazonen“ die Möglichkeit – falls sie sich finden, und sich „gerne“ haben – sich im neuen „Wohlfühlzimmer“ des Meisters – zu lieben.ff.Das “Tagebuch eines Meisters” – besteht aus “praktischen Gründen” – um abgerufene Datenmengen zu verkleinern – aus verschiedenen Teilen. -Der “Erste Teil” – Das kleine Tagebuch eines Meisters – vom Nikolaus 2017 bis zum 5. April 2018 – lese hier: -http://xhamster.com/posts/733769 – Der “Zweite Teil” -Tagebuch eines Meister – folgt hier und beschreibt seine Tage ab dem 6 . April 2018 – https://de.xhamster.com/posts/787123 – lese hier nun mit viel “Lust” weiter – und beachte die weiteren Hinweise des Meisters:Abschließende Anmerkung des Meisters! – Jeder trägt für sein Handeln die eigene Verantwortung! – Distanziere mich hiermit ausdrücklich von Inhalten und Meinungen anderer Seiten im Netz, auf denen meine Bilder, Texte und Seiten verlinkt wurden. Deren Inhalt teile ich nicht!, Sie stellen nicht meine Meinung dar! – Die „Unterwerfung“ ist Teil eines selbstgewünschten, sexuellen „Spieles“ und erfolgt selbstbestimmt, ohne Zwang durch Dritte. Alle gezeigten Handlungen entstanden ohne Zwang und sind vom “Dienenden” ausdrücklich gewünscht.-Hinweise dienden der “Sexuellen Aufklärung und Stimmulation”. – Sie stellen keine “medizinische Beratung” dar! – Der Meister lehnt alle Dinge ab die auf Grund gesetzlicher Regelungen als gesetzwidrig in Deutschland anzusehen sind.- Es werden keine finanziellen Interessen verfolgt. – Texte und Inhalte unterliegen dem Urheberrecht. © – Meister – T – 2018

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32