Strandverkäufer Teil 2

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Amateur

Strandverkäufer Teil 2Nachdem meine Frau (und ich als Spanner hinter der Düne) ein geiles Erlebnis mit dem schwarzen Strandverkäufer hatten, ließ uns der Gedanke daran nicht mehr los. Das bemerkte ich, als wir am Abend seit langem wieder mal schönen Sex hatten. Ich musste andauernd dabei an die schönen Strandbilder denken, wie meine Frau von dem Schwarzen jungen Mann durchgebumst wurde.Wir waren irgendwie lauter und leidenschaftlicher. Zum 2. Mal schoss ich heute meine Ladung raus, diesmal auf ihre Brüste. Wir lachten uns an und schoben es auf die Sonne und den Urlaub.Am nächsten Tag gingen wir am Vormittag an den Strand an die gleiche Stelle wie gestern. Dabei kamen wir wieder an den Strandverkäufern vorbei und wir grinsten uns alle drei an. Ich war schon sehr gespannt und wollte das Erlebnis von gestern natürlich wiederholen. So wie ich meine Frau kenne wollte sie das auch. Aber wie anstellen, ohne dass es auffällt?Der Strandverkäufer von gestern kam jetzt häufiger vorbei als sonst und präsentierte seine Waren. Meine Frau war sichtlich nervös und ich konnte mir ein Grinsen gerade so verkneifen. Am frühen Nachmittag schlug ich meiner Frau vor, dass ich wieder zu der nahe gelegenen Insel bahis firmaları rausschwimmen wollte, um dort zu schnorcheln. Super Idee meinte sie blitzschnell. Willst du mich loshaben fragte ich scheinheilig? Nein, natürlich nicht antwortete sie und blickte fast schon sehnsüchtig Richtung Strand, ob ihr schwarzer Lover gleich vorbeikommt. So habe ich ihre Blicke jedenfalls verstanden. Innerlich musste ich grinsen und machte mich gleich auf den Weg. Eilig lief ich auf die Strandverkäufer zu und ermunterte „unseren“ Freund wieder Richtung unseres Liegeplatzes zu gehen. Vorher ging ich aber noch an die Strandbar und holte mir einen Kaffee. Langsam pirschte ich mich wieder zurück und als ich hinter der Düne ankam sah ich niemanden dort. Hä?? Was war da los? Unsere Sachen lagen zwar dort, aber niemand war da. Hektisch suchte ich den Strand und die Nachbardünen ab, aber es war niemand zu sehen, oder zu hören. Als ich wieder zurückkam bemerkte ich, dass ihr Geldbeutel mit der Zimmerkarte fehlte. Unser Hotel war nur etwa 200m vom Strand entfernt. Eilig lief ich dorthin zurück und verfluchte den Aufzug, weil er nicht kam. Endlich konnte ich in die 4. Etage hochfahren.Ich legte meine Karte an kaçak iddaa die Tür und diese sprang gleich auf. Da sah ich schon ihre Karte in dem Schlitz an der Tür stecken. Jetzt war es so, dass unser Zimmer noch eine Zwischentür zwischen Gang und Schlafzimmer hatte, aus der eindeutige Geräusche drangen. Anscheinend hatte ich das Vorspiel wohl schon verpasst, denn durch die angelehnte Tür sah ich, wie sie ihren Lover schön ritt. Das Gesicht ihm zugewandt. Ihre Brüste, die schon große Nippel hatten, baumelten in seinem Gesicht. Er krallte sich an ihrem großen Arsch fest und spielte an ihrer Rosette. Sofort bekam ich einen Steiffen und wichste vor der Tür. Ich sah, wie er seinen Finger langsam in ihren Arsch steckte, was ihr anscheinend sehr gefiel. Während sie weiter auf ihm ritt, schob er seinen Finger, benetzt von ihrem Mösensaft, langsam in ihren Arsch rein und raus. Sowas hatten wir vorher noch nie gemacht. Aha, ok dachte ich mir. Auf einmal stoppten sie und sie kletterte von ihm runter. Ich dachte jetzt flieg ich auf und wollte mich rausschleichen. Dabei ging sie ins Bad und kam mit der Body Lotion wieder raus. Währenddessen hatte ich einen schönen Blick auf seinem glänzenden schwarzen kaçak bahis steifen Schwanz, den er langsam wichste. Sie ging vor ihm auf alle viere und steckte ihm den prallen Arsch entgegen. Er kniete hinter ihr und leckte sie. Ein Stöhnen drang zu mir rüber. Dann nahm er die Body Lotion und cremte ihre Rosette ein. Langsam setzte er seinen großen Schwanz an und schob ihn ein paar cm rein. Meine Frau wimmerte, es schien ihr weh zu tun. Er zog ihn wieder raus, schmierte noch etwas Creme auf seinen Schwanz und schob ihn wieder behutsam rein, nur ein paar cm. Er fickte sie ganz leicht in den Arsch und ihr schien es sichtlich zu gefallen. Gebannt schaute ich der Szene zu und wichste ganz dolle. Mit der Zeit schob er ihn immer tiefer in ihren Arsch und fickte sie zärtlich. Sie rubbelte an ihrem Kitzler und ich sah wie es ihr kam. Er konnte sich auch nicht mehr halten und spritzte in ihren Arsch. Auf das Kondom hatte er wieder verzichtet…..Langsam tropfte sein Samen aus ihrem Arsch. Ich kam gleich, aber scheiße wohin sollte ich spritzen ohne dass es jemanden auffällt? Gott sei Dank stand die Schranktüre auf und ich spritzte in die Ecke.Ich schlich mich wieder raus und eilte zu unserem Liegeplatz. Ich musste nicht lange warten und sie erschien. Wo warst du denn, fragte ich? Mir ging es nicht gut und war auf dem Zimmer um eine Tablette einzunehmen sagte sie. Dem Gesichtsausdruck zu folgern, eine schlechte Lüge….

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32